Endlich, die perfekten Dinkel Vollkornbrötchen

Nach vielen Fehlversuchen (sehr, sehr vielen…) habe ich es endlich, endlich erreicht die perfekten Dinkel-Vollkorn-Brötchen zu backen! Perfekt für einen verschlafenen Sonntag morgen 😉 Denn es brauch nur etwas mehr als eine Stunde um Ofenfrische Brötchen zu genießen…

Zutaten

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 250 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1 Würfel frische Hefe

Dinkel VollkornBrötchen (4)

Beide Mehle in eine Schüssel sieben (sieben ist wichtig, vor allem bei dem 1050er Mehl, vermeidet die Klumpen) in die Mitte eine Mulde machen, Hefe hinein bröseln, 100 ml vom lauwarmen Wasser sachte dazu gießen, mit einer Gabel etwas umrühren damit die Hefe sich auflöst. 10 Minuten ruhen lassen.

Restliches Wasser und das Salz dazugeben und mit dem Knethaken 3 Minuten kneten bis der Teig sich vom Rand löst dann mit den Händen weiter kneten, etwa 3 Minuten. Mit einem feuchten Tuch zudecken und 15 Minuten ruhen lassen.

(Wer möchte, kann jetzt noch Körner oder Nüsse in den Teig kneten, ich habe bei diesen Brötchen 75g Sonnenblumenkerne zugegeben) Kurz kneten und zu Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 15 Minuten mit einem trockenen Tuch zugedeckt ruhen lassen. Ofen auf 220° vorheizen.

Dinkel VollkornBrötchen (11)

Einen Behälter mit kochendem Wasser befüllen, und auf den Boden des Backofens stellen. Brötchen in den Ofen schieben. Achtung: 10 Minuten auf 220° backen, dann auf 200° runterschalten und nochmals 10 Minuten backen. Bei Bedarf nochmal Wasser in den Behälter schütten. Nach der Backzeit die Brötchen noch etwas bei geöffneter Tür auf dem Backblech ruhen lassen, so etwa 5 Minuten.

Und jetzt, noch nicht ganz abgekühlt mit Butter und Marmelade bestreichen…, reinbeißen…, genießen… 😀 Sorry…, bin nur grad mächtig stolz 😉

Advertisements

Deine Meinung interessiert mich ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.