Die Nominierung

 

Image result for the versatile blogger award

 

Obwohl ich in letzter Zeit eher wenige Rezepte aufgeschrieben haben, und seit längerem überhaupt nichts genäht habe, hat die liebe Kyris von kyrissite mich für den „Versatile Blogger Award“ nominiert. Hiermit sage ich dann mal VIELEN LIEBEN DANK dafür 😉 Das hat mich wirklich ganz doll gefreut! 🙂

Wie bei jeder Nominierung gibt es auch hier…

… Regeln:

  • bedanke dich bei demjenigen der dich nominiert hat
  • erzähle 7 Fakten über dich
  • nominiere andere Blogs und informiere sie darüber

Die 7 Fakten:

  1. Ich liebe es zu kochen, heiß und fettig genauso wie auch manchmal die gesunde Küche.
  2. Noch mehr wie das Kochen liebe ich das Backen, ich bin eine unverbesserliche Naschkatze 😉
  3. Als ich klein war, hat meine Mama viele unserer Kleider selbst genäht, was ich damals hasste!! Deshalb habe ich auch erst ziemlich spät selber mit dem Nähen angefangen. Und ich glaube deshalb habe ich Zeiten in denen ich ein Stück nach dem Anderen nähe, und dann wiederum Zeiten in denen die arme Nähmaschine ziemlich viel Staub ansetzt…
  4. Ich liebe Bücher!! Kochbücher, Backbücher, „gesunde“ Bücher, Krimis genauso wie Schnulzen 😉 Das Buch das ich gerade fertig gelesen habe ist „Küstenmorde“ von Nina Ohlandt. Super spannend!! Absolut empfehlenswert!
  5. Was mich zu meinem nächsten Fakt bringt: Durch Bücher in denen die Orte so toll beschrieben werden dass man sie vor sich sieht, habe ich oft extremes Fernweh. Dann setz ich mich an den PC und plane meine Ferien in den jeweiligen Orten. Oft kommt es gar nicht zu den Ferien (man kann ja nicht immer reisen) aber wenn so eine Planung bis zu einer Woche dauert (natürlich immer nur Abends nach der Arbeit), ist das für mich fast wie Ferien und danach fühle ich mich richtig erholt 🙂
  6. Seit November haben wir unser kleines, fertig renoviertes Haus verkauft um in ein grösseres Haus zu ziehen, in dem noch ziemlich viele Renovierungsarbeiten anstehen, was auch der Grund ist warum im Moment nicht soviel auf meinem Blog los ist.
  7. Zu dem grösseren Haus gehört ein noch viel grösserer Garten (also, grösser als der Alte), auf den ich mich wahnsinnig freue wenn das Wetter mal anfängt besser zu werden. Ein hohes Regal steht schon bereit, gleich neben der Tür die in die Küche führt, und wartet nur drauf dass frische Kräuter auf ihm wachsen können. Der Rest des Gartens kann vielleicht noch etwas dauern. Eins steht schon mal fest: ein Hochbeet muss rein!!

Ich hoffe die Fakten aus meinem Leben haben euch gefallen und nicht zu sehr gelangweilt 😉 Und hier sind dann auch schon…

… meine Nominierungen:

 

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken von vielseitigen Blogs.

Liebe Grüsse, Tessy

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. nahkastl sagt:

    Gratuliere zur Nominerung. Das hast du dir wirklich verdient.

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, vielen Dank ☺️ Lieb von dir😊

      Gefällt mir

Deine Meinung interessiert mich ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s