Bücher verkaufen, mal anders ;)

Am Samstag gab’s bei uns in der Buchhandlung Bücher zum Probieren… 😉 Ich habe mir verschieden Bücher ausgesucht und jeweils ein Rezept aus dem Buch vorbereitet und den Kunden zum Probieren angeboten. Der Sinn des Ganzen war den Kunden einfach mal zu zeigen wie man vom Buch zum fertigen Rezept kommt. Ich habe die Bücher mit den Tartes Soleil, also den „Sonnentorten“ ausgesucht weil eben viele Kunden sagten, dass die Torten ja sehr schön aussehen, das aber bestimmt nicht so einfach wäre das auch so schön hinzubekommen. Nun, es ist sehr einfach, sieht toll aus, schmeckt lecker, ist eine tolle Idee für Partys und man kann die Torten toll mit Kindern machen.

Tarte Soleil   9782501105071

Aus diesem Buch habe ich eine „Tarte Soleil“ aus fertigem Pizzateig gemacht. Eine Platte Pizzateig auf ein Backpapier legen, Mit Senf bestreichen (stand so im Buch, ich persönlich werde das nächste Mal aber eher Pizzasauce probieren), dann mit gekochtem Schinken belegen und geriebenen Ementhaler darüber streuen, eine 1,5 cm breiten Rand lassen, diesen mit Wasser bestreichen, die zweite Teigplatte drauf legen und den Rand fest drücken. Mann sollte nur aufpassen dass man die Füllung nicht zu dick macht, weil das das „Drehen“ später erschweren könnte.

Pizza Tarte Soleil
Pizza Tarte Soleil

Tartes fleurs et tartes soleil  9782035926333

tartesfleurset tartessoleil

Aus diesem Buch haben ich ein „süßes“ Rezept gemacht: Blätterteig mit Mascarpone und Himbeermarmelade bestrichen…. Hhhhmmmm lecker… 😉

 

Tarte Soleil Himbeer-Mascarpone
Es ging so schnell dass ich kein Foto von der ganzen Sonne bekam… 😉

Die Technik der Tartes Soleil ist eigentlich schnell erklärt und wirklich einfach umzusetzten:

Erste Teigplatte auf das Backpapier legen, Zutaten darauf verteilen, eine 1,5 cm Rand lassen und den mit Wasser bestreichen. Zweite Teigplatte darauf legen, Rand festdrücken. Ein Glas Kopfüber in die Mitte de Teiges stellen und dann den Teig vierteln. Jedes Viertel in 3 Stücke teilen und diese Stücke wiederrum teilen. Dann kommen wir zu dem Drehen: Den Zeigefinger etwas unter den jeweiligen Streifen schieben, mit ganz leichten Druck zusammen halten und 2-3 mal drehen, den Rand nochmals festdrücken. Dann kommen die Sonnen für ungefähr 30 Minuten in den Backofen bei 200°. Das hängt natürlich stark vom Ofen ab. Da wir hier einen kleinen Ofen verwendet haben, brauchte die Pizza-Sonne ungefähr 40 Minuten, die Mascarpone-Sonne war nach 25 Minuten fertig 🙂

 

Die beiden Bücher mit den Tartes Soleil sind in französischer Sprache, und da die Grundzutat fertiger Blätterteig war, habe ich mir auch noch ein deutsches Buch dazu geholt, und aus dem auch ein Rezept mit Blätterteig vorbereitet:

Party und Fingerfood – deftig vegetarisch

 

Aus diesem Buch habe ich mich für ein leckeres Rezept entschieden mit einer Art Pesto in Blätterteig eingerollt. Knusprige Olivenschnecken.

Dazu püriert man folgende Zutaten: 1 Bund Petersilie, 1/2 Bund Basilikum, 50 g Oliven, 30 g Gouda, 20 g Haselnusskerne mit 2 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer, bestreicht damit die Blätterteigplatte, rollt sie in Frischhaltefolie ein und legt sie für 1 Stunde in die Gefriertruhe. Danach werden  1 cm breite Schnecken geschnitten, mit Eigelb bepinselt und bei 180° 12 Minuten gebacken.

Knusprige Olivenschnecken

Zu diesem Buch möchte ich noch gerne bemerken dass es ein wirklich super tolles Buch ist. Ich habe tatsächlich erst nach dem dritten Rezept das ich daraus gemacht habe und nach dem gefühlten 100. Mal Durchblättern bemerkt dass es ein vegetarisches Buch ist!! Ja, ich weiß es steht vorne drauf…, ich war nur zu fasziniert von dem Buch dass ich mir den Titel nicht so genau angeguckt habe 😉  Auf jeden Fall sind da sehr leckere Rezepte drin, perfekt für Partys da die meisten schnell und einfach oder auch im Voraus sehr gut vorzubereiten sind. Dazu gibt es auch noch Tipps wie man seine Party ohne Stress vorbereitet, was man wie lange vorher beachten soll, Einkaufplanung, u.s.w.  Von den Rezepten kann man sagen, gibt es von allem von Fingerfood über Salate, Suppen und auch Desserts. Und dass es vegetarisch ist, stört nun mal gar nicht, wer sein Stück Fleisch als Beilage zu all den Leckereien hier drin haben möchte, kann das ja dann gerne tun 😉

Party und Fingerfood – deftig vegetarisch 9783954530984 192 Seiten von Anne-Katrin Weber

Zum Schluss aber auch noch ein paar Bilder von mir, ich war ja schließlich auch dabei 😉 Und es hat richtig Spaß gemacht 😉 Und nicht zu vergessen, es war ein voller Erfolg. Wenn die Kunden ein Rezept aus einem Buch in echt probieren können ist das sehr verkaufsfördernd 🙂

 

 

Advertisements

Deine Meinung interessiert mich ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s