diy marshmallow / Marshmallows selbst gemacht ;)

 

Ich weiß noch dass ich mir das mal notiert habe aus einer Lecker Bakery Zeitschrift…, nur leider kann ich mich nicht mehr erinnern welche Ausgabe es war… Es ist schon etwas länger her. Ich hatte es notiert, vergessen, und nun wieder entdeckt. Jetzt ist der Moment gekommen an dem ich das dann mal testen muss 😉

diy marshmallows (14)

Zutaten:

  • 1 EL neutrales Öl
  • 1 EL Speisestärke
  • 250 g + 1 EL Puderzucker
  • 2 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 150 ml Wasser

Eine 20 x 20 cm Form mit Öl bestreichen, 1 EL Speisestärke und + EL Puderzucker mischen, die Form damit großzügig bestäuben. 250 g Puderzucker in eine große Schüssel sieben. Gelatine in einem Topf mit dem Wasser verrühren, 2 Minuten quellen lassen, aufkochen und sofort unter rühren zum Puderzucker gießen. Ungefähr 4 Minuten zu einer schaumigen Masse schlagen, die Spitzen bildet. Wenn gewünscht, Fruchtaufstrich, Sirup oder Lebensmittelfarbe zugeben. Masse sofort in die vorbereitete Form geben (mit sofort meinen die dann wohl SO!FORT! nicht noch mit dem Fotoapparat rumhantieren!!! Nein SOFORT, das geht nämlich ziemlich schnell…) und mit geölten Spatel glatt streichen (…denn bei mir war das mit dem „glatt streichen“ schon nicht mehr wirklich möglich…). Also ziemlich zügig vorangehen 😉 Ca 1 Stunde bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

diy marshmallows (6)

diy marshmallows (5)

diy marshmallows (4)

Arbeitsfläche mit Puderzucker/Speisestärke-Mix bestäuben, Marshmallow aus der Form stürzen und entweder ausstechen oder in die gewünschte Form schneiden.

diy marshmallows (7)

Man braucht nochmal mindestens 50 g Puderzucker zum Bestäuben während dem Schneiden, da die Dinger sonst ziemlich überall ankleben… Aber sie sind gelungen und, ich finde auch den Aufwand wert! 🙂 In Blechdosen oder Einmachgläsern halten sich die Marshmallows bis zu 2 Wochen.

diy marshmallows (11)

TIPP:

Um dem Marshmallow extra Geschmack zu verleihen kann man die Gelatine anstatt mit Wasser auch mit Saft aufkochen, dem Puderzucker kann man Gewürze, Kakao, Vanillezucker u.s.w. zugeben. Bei meinem ersten Test hier war es erst mal nur ein EL Vanilleextrakt.

diy marshmallows (1)

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Coole Idee. Hast mal Lust auf http://www.kreativeseite.com einen Gastbeitrag zu schreiben?

    Gefällt mir

    1. sweetsandsewings sagt:

      Hallo Andreas, wie cool ist das denn ?! 😉 Da ich noch ziemlich neu bin, musst du mir nur sagen wie ich das anstelle, und dann mach ich das sehr gerne! Vielen Dank 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Josette Olinger sagt:

    hallöchen merci fin dat rezept+++++++++++++ >

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung interessiert mich ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.